Facebook bietet mit seiner interaktiven Weltkarte „Mapping the World’s Friendships“ die Möglichkeit, festzustellen, wie eng die Länder unserer Erde per Facebook-Freundschaften miteinander verknüpft sind. Die Reihung basiert auf der Anzahl der Facebook-Freundschaften zwischen den Ländern und der Gesamtzahl der Facebook-Freundschaften innerhalb eines Landes. Dabei lassen sich Länder sowohl nach Sprache als auch nach Kontinent sortieren bzw. einfärben. Darüber hinaus bietet „A Closer Look“ eine Auswahl an historischen, wirtschaftlichen, sprachlichen und kulturellen Fakten über die Beziehung zwischen den Ländern.

Beste Facebook-Freunde

Der Auswertung zufolge pflegen wir Österreicher mit unseren deutschen Nachbarn den engsten Facebook-Kontakt. Auf den weiteren Plätzen folgen Bosnien und Herzegowina, Serbien, die Schweiz und Ungarn.

In der Reihung der deutschen Facebook-User findet sich Österreich wiederum auf Platz 1, vor der Schweiz, der Türkei, den Niederlanden und Serbien.

Da soll noch einer sagen, dass Verhältnis zwischen Deutschland und Österreich wäre angespannt. Unsere Intimfeinde sind demnach unsere besten Facebook-Freunde. Daran konnte scheinbar auch jüngst die schmerzliche Niederlage in der Fußball-WM-Qualifikation nichts ändern.

Link: „Mapping the World’s Friendships“