Gute Neuigkeiten für Facebook-Seitenmanager! Ab dem 20. Februar führt Facebook ein neues Feature für Seiten ein, das zeigt, welcher Administrator welche Beiträge auf einer Seite veröffentlicht hat. Das macht vor allem für Seiten Sinn, die von großen Teams bzw. mehreren Admins betreut werden. So läßt sich jede Aktivität exakt nachvollziehen. Funktionieren soll das neue Feature folgendermaßen: Unter allen Beiträgen (Anm.: Gilt auch für geplante, noch nicht veröffentlichte Posts.) und Kommentaren wird laut Facebook in Zukunft „Posted by …“ stehen. Diese Anzeige ist allerdings nur für die Admins der Seite sichtbar, für die Fans ändert sich in der Darstellung nichts.

Auf vielen Facebook-Seiten sammeln sich im Laufe der Zeit viele verschiedene Administratoren, die allerdings in regelmäßigen Abständen hinterfragt und ausgemistet werden sollten. Denn sonst verliert man als Seiteninhaber schnell den Überblick. Bestimmte Personen, wie zum Bespiel ehemalige Mitarbeiter, sollten umgehend aus dem Admin-Bereich entfernt werden. Eine Fülle an „Managern“ erhöht schließlich auch das Sicherheitsrisiko, dass der Account gehacked wird. Solche Hackangriffe können sehr unangenehm sein und im Extremfall auch zum Verlust der Seite führen.