Österreichs Basketball-Elite traf sich in der Grazer Stadthalle zum mittlerweile 19. All Star Day der Admiral Basketball Bundesliga (ABL) und bot den zahlreichen Fans eine gewohnt tolle Show mit spektakulären Tricks und Spielzügen. Höhepunkt des Abends war das All Star Game, in dem sich die Internationals nach vielen Führungswechseln gegen die Europeans knapp mit 96:90 durchsetzten. Das siegreiche, mit vielen starken US-Amerikanern gespickte Team stellte mit Travis Taylor von den Güssing Knights auch den Most Valuable Player (MVP).

All Star Day DünkAuch in den Viertelpausen gab es einiges zu sehen. Neben den Dragon Ladies, die mit ihren Tanzeinlagen dem Publikum ordentlich einheizten, begeisterten die All Stars im 3-Point-Shootout und Dunking Contest. Während Romed Vieider von WBC Wels seinen Titel als bester Distanzschütze verteidigen konnte, holte sich Amin Stevens von den Fürstenfeld Panthers die Dunking-Krone. Der große Sieger des Abends waren aber die Fans, die voll auf ihre Kosten kamen und sich ihrerseits mit toller Stimmung bedankten. ABL-Präsident Karl Schweitzer zeigte sich beeindruckt:

Die Fanclubs haben den All Star Day zum Highlight gemacht. Wir haben gesehen, dass diese Veranstaltung Potential hat und ich wünsche mir, dass sie in den nächsten zwei Jahren wieder in Graz stattfindet.

Das Anfeuern wurde belohnt: Bei der erstmals veranstalteten Heineken Fanclub-Wahl durften sich die Fans der Klosterneuburg Dukes und der Oberwart Gunners über je 500 Euro für die Clubkassa sowie einen Biervorrat freuen. Auf der Aftershow-Party mit Live-Band wurde noch kräftig gefeiert.

All Star Day FansInsgesamt war der All Star Day 2014 eine perfekte Mischung aus Sport und Show und somit Werbung pur für den Basketballsport. Veranstalter Herwig Straka von e|motion konnte dem nur zustimmen und möchte das Event in der steirischen Landeshauptstadt etablieren:

Wir wollen bis 2016 den All Star Day in Graz organisieren, werden uns demnächst mit der Liga und Sky zusammensetzen, um es fix zu vereinbaren. Mit einem umfangreicheren Showprogramm und einem attraktiveren Termin an einem Freitagabend zum Beispiel gewinnt der All Star Day sicherlich noch mehr an Zuspruch.

All Star Day PlayerAuch für uns, Conversory, war es eine tolle Veranstaltung, an der wir gerne wieder mitwirken würden.

Links

All Star Day
Admiral Basketball Bundesliga
e|motion